Sprungnavigation: Direkt zum Inhalt (ALT-0) | Direkt zur Navigation (ALT-N) | Direkt zur Suchmaske (ALT-S) | Direkt zum Navigationspfad (ALT-F)

Suchmaske

Seite drucken

Ausschreibungsunterlagen für Gebäudedienste

Eine wertvolle Hilfestellung für die Ausschreibung und erfolgreiche Vergabe sind die vom Arbeitskreis entwickelten Ausschreibungsunterlagen mit eindeutigen Ausschreibungstexten, Vertragsunterlagen und Leistungsbeschreibungen. Hiermit erhalten die Entscheider die Gewähr, die Vergabe von Dienstleistungen anhand aller notwendigen Informationen unter inhaltlich vergleichbaren Angeboten vorzunehmen. Um Ihnen vorab bereits einen Überblick über den Inhalt der Ausschreibungsunterlagen zu geben, hier ein Einblick in das Inhaltsverzeichnis:

Vorwort 
I.Allgemeine Hinweise zur Vergabe und Ausschreibung von Reinigungsdienstleistungen und anderen Infrastrukturellen Gebäudediensten
II.Hinweise zur Anwendung der Ausschreibungsunterlagen für Reinigungsdienstleistungen
III.Angebotsbedingungen
Objektinformationen 
IV.Preiszusammenstellung und Preisblätter - Reinigungsdienste
V.Leistungsverzeichnis
Zusammenstellung der Reinigungsgruppen 
VI.Vertrag - Reinigungsdienste
VII.

Hinweise zur Anwendung der Ausschreibungsunterlagen für infrastrukturelle Gebäudedienste

VIII. Angebotsbedingungen für Vergabe infrastruktureller Gebäudedienste - Objektinformationen 
IX.Preiszusammenstellung - infrastrukturelle Gebäudedienste
X.Leistungsverzeichnis - Beispiel "Speisenlogistik"
XI.Vertrag - Infrastrukturelle Gebäudedienste
XII.Anlagen 
1.Referenzliste über derzeit betreute Krankenhäuser
2.Formulare Preisblätter
3.Formulare Leistungsverzeichnisse
4.Definition der Leistungsarten

To top

Aufgrund eindeutiger Vorgaben aus ihrer Ausschreibung erhalten Krankenhäuser ebenso eindeutige und vergleichbare Angebotsangaben aller Bieter. Erst hierdurch wird eine objektive Auswahl aus vergleichbarem Datenmaterial gewährleistet. Ebenso erfolgt die Angabe aller Kalkulationsdaten in nachvollziehbarem und vergleichbarem Aufbau, so dass auch ein Erkennen unseriöser Angebote möglich ist. Neben den wirtschaftlichen Aspekten stellt die zunehmende Bedeutung der Qualitätssicherung im Krankenhaus auch die Forderung nach der Qualitätsorientierung bei der Vergabe von Dienstleistungen. Dies gilt insbesondere für die Vergabe der Reinigungsleistungen, die das relevante Qualitätskriterium "Hygiene im Krankenhaus" wesentlich mitbestimmen. Anhand der Ausschreibungsunterlagen ist es möglich, sowohl die Wirtschaftlichkeit als auch die Beachtung der Qualitätsanforderungen bei der Vergabe herauszustellen und auf diesem Weg den geeigneten Dienstleistungspartner auszuwählen. Die Ausschreibungsunterlagen bieten darüber hinaus eindeutige Beschreibungen der Begriffe in der Gebäudereinigung, so dass klare Vereinbarungen über Leistungsart und -umfang ermöglicht und spätere Missverständnisse von vornherein verhindert werden.

Für die komfortable Anwendung der Ausschreibungsunterlagen liegt selbstverständlich auch eine EDV-Version für IBM-kompatible PC vor. Neben den Ausschreibungstexten im MS-Word-für-Windows®-Format wurde mit P.E.A.K. eine EDV-Anwendung zur Preis-Ermittlung und -Analyse für die Krankenhausreinigung als MS-Excel®-Applikation entwickelt, mit der die Berechnung sämtlicher notwendiger Daten ermöglicht wird.

To top